Zum Hauptinhalt springen

Buxheim, Memmingen, Bad Grönenbach, Ottobeuren, Altusried und Kempten

Sie wollen die Tat- und Drehorte des kultigen Kommissar Kluftinger vor Ort erleben? Wir führen Sie durch die sagenumwobenen Kartause Buxheim, zum filmischen und tatsächlichen Polizeirevier sowie zu den Tat- und  Drehorten von "Erntedank", "Milchgeld", "Laienspiel", „Schutzpatron“ und "Grimmbart".

Kässpatzen und Krimi

In Altusried  zeigen wir Ihnen gleich mehrere Tatorte, in Kempten führen wir Sie zu Kluftingers Arbeitsstätte und was er sonst noch so in Kempten erlebt. Unterwegs dürfen natürlich Originalzitate aus den Büchern nicht  fehlen. Und Kässpatzenessen gibt´s im kultigsten Wirtshaus der Region. Alles in allem: eine liebenswerte, kultige Allgäufahrt mit  kriminellen Inhalten.

Termine und Kosten

Für Gruppen mit eigenem Fahrzeug sind Termine nach Vereinbarung möglich, es gilt unser Tageshonorar von 200 €. Für Kluftinger-Fans bieten wir in den Monaten April bis Oktober einmal an einem Samstag eine Tour mit dem Kleinbus an - sofern Corona dies erlaubt. Pro Person werden 49,00 € erhoben zuzüglich Eintritt in die Kartause Buxheim (4,50 € ab 6 Personen, sonst 5 €). Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu unseren Terminen 2021:

vorraussichtlich wieder am 17.04., 08.05., 12.06., 10.07., 14.08., 04.09., 09.10. sofern es die Verfügungen der Staatsregierung zulassen. Einstweilen lassen Sie sich unterhalten von den Autoren www.facebook.com/kluepfelkobr/

Wir treffen uns um 10 Uhr an der Kartause in 87740 Buxheim, Kirchplatz 2 zu unserer KLUFTINGER-TOUR. Sie können Ihren Wagen in Buxheim stehen lassen, denn dorthin kehren wir auch wieder um 17:30 h zurück. Für die Touren ist eine Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen erforderlich.

Tobias Klöck oder Simone Zehnpfennig begleiten Sie. Beide kennen die Autoren und haben in Verfilmungen mitgewirkt. Die Panoramakarte "Mörderisch spannendes Allgäu" auf der die Deh- und Tatorte inklusive Zitate der Autoren verzeichnet sind, senden wir gerne zu.